Datenschutzerklärung

Bei dem Besuch unserer Webside (SSL-Verschlüsselung) durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher in exklusiven Rechenzentren von Firma Strato in Deutschland erfasst und in Logfiles gespeichert. Diese Speicherung derIP-Adressen erfolgt nur zur Erkennung und Abwehr von Angriffen und wird nach sieben Tagen gelöscht.

Wir verarbeiten und speichern auf der Webside keine personenbezogenen Daten. Die Homepage bietet zwar die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit uns, hat aber ansonsten rein informativen Charakter.

Verwendung fremder Inhalte auf unserer Website:

Im Rahmen unseres Internet-Auftritts werden auch Seiten/ Informationen mit Inhalten verwendet, die vom Ernst Röbke Verlag www.erv-online.de stammen. Wenn Sie diese Seiten ("News") aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server des Fremdanbieters auf. Dieser kann die IP-Adresse zu statistischen Zwecken speichern. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Für den Inhalt der fremden Seiten ist der Urheber verantwortlich. Insofern schließen wir jede Haftung für fremde Inhalte aus.

Links und Verweise

Für Internetseiten Dritter, auf die die Web-Seite des Autors durch Hyperlink verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Wenn Sie diese Seiten aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem Server des Fremdanbieters auf. Dieser kann die IP-Adresse zu statistischen Zwecken speichern. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Für den Inhalt der fremden Seiten ist der Urheber verantwortlich. Insofern schließen wir jede Haftung für fremde Inhalte aus.
Des weiteren kann die Web-Seite des Autors ohne Wissen des Autors von einer anderen Web-Seite mittels Hyperlink verlinkt worden sein. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalte oder irgendeine Verbindung zur Web-Seite des Autors in Web-Seiten Dritter.

Kontaktformular

Besucher können über ein Online-Kontaktformular auf der Webseite Nachrichten an die Kanzlei übermitteln. Um eine Antwort empfangen zu können, ist zumindest die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese wird nur an die Kanzlei übermittelt aber nicht gespeichert. Alle weiteren Angaben kann die anfragende Person freiwillig geben. Mit Absenden der Nachricht über das Kontaktformular willigt der Besucher in die Verarbeitung der übermittelten personenbezgenen Daten ein. Die kanzleiinterne Datenverarbeitung, so erforderlich, erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art.6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO.

Weitere rechtliche Bestimmungen sowie Verantwortlichkeiten siehe Impressum.

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.